Dorothee Schencking
: Mediation, Coaching & Prozessbegleitung.

Barsbüttel/Hamburg
Fahrenberg 22
22885 Barsbüttel

T 040 35707048 · F 040 35707049

www.dorotheeschencking.de
email

Umsatzsteuer-ID: DE 294 632 457
Inhaltlich verantwortlich: Dorothee Schencking (Anschrift wie oben)

Konzept: Dorothee Schencking mit freundlicher Unterstützung von Sybille Arendt (Text), Michael Kunter (Bild), Stefan Mielich u.v.m.

Design und Grafik: Michael Kunter, www.michael-kunter.de

Fotos: Kirsten Petersen Fotografie, www.kp-fotografie.de (Über mich); Anna-Maria Nollen, www.buchwerkstatt-nollen.de (Hamburg-Bilder); Dorothee Schencking (sonstige)

Copyright: Alle verwendeten Fotos, Grafiken, Texte und sonstigen Bestandteile dieser Website unterliegen dem Copyright und sind Eigentum von Dorothee Schencking: Mediation, Coaching & Prozessbegleitung. Die gewerbliche Nutzung von Inhalten jeglicher Art ist nicht gestattet.

Sonstige rechtliche Hinweise: Die Inhalte dieser Website werden sorgfältig geprüft. Eine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden.
Trotz ebenfalls sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich (sofern relevant).

Datenschutz: Informationen gemäß Art. 12–14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Im Rahmen der Nutzung der Webangebote verarbeitet Dorothee Schencking auch personenbezogene Daten. Im Folgenden informiert Dorothee Schencking über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Anforderungen aus Art. 12–14 DSGVO.

Verantwortlich für die Verarbeitung:
Dorothee Schencking
Anschrift: Fahrenberg 22, 22885 Barsbüttel
Telefon: 040 35707048
E-Mail: hi@dorotheeschencking.de

Kontaktdaten der/des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
Name: Dorothee Schencking
Anschrift: Fahrenberg 22, 22885 Barsbüttel
Telefon: 040 35707048
E-Mail: hi@dorotheeschencking.de

Hinweis auf Betroffenenrechte: Nach Art. 15 DSGVO besteht ein Anspruch auf kostenlose Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten der eigenen Person verarbeitet werden und wenn ja, um welche personenbezogenen Daten es sich hierbei handelt. Dabei kann grundsätzlich eine Kopie der Daten verlangt werden, sofern keine gesetzliche Ausnahme eingreift. In diesem Zusammenhang können auch Informationen über die konkreten Umstände und die voraussichtliche Dauer der Verarbeitung verlangt werden. Auf Basis der Kenntnis der Verarbeitung von eigenen Daten kommen die folgenden weiteren Betroffenenrechte in Betracht:

  • Sind die Daten unvollständig oder nicht korrekt, besteht ein Anspruch auf Berichtigung der Daten nach Art. 16 DSGVO.
  • Nach Art. 17 DSGVO besteht ein Anspruch auf Löschung der eigenen personenbezogenen Daten, wenn ein dort genannter Löschgrund vorliegt und keine Löschhindernisse wie z. B. Aufbewahrungspflichten bestehen.
  • Nach Art. 18 DSGVO kann in den dort genannten Fallgestaltungen die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangt werden.
  • Erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrags, kann nach Art. 20 DSGVO die Übertragung der eigenen personenbezogenen Daten zu einem anderen Anbieter verlangt werden. Statt der Übertragung kann auch die Zurverfügungstellung der eigenen Daten in einem gängigen Format verlangt werden.
  • Aus Gründen einer besonderen persönlichen Situation und einer daraus folgenden Unzumutbarkeit der Verarbeitung, kann nach Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen eine ansonsten rechtmäßige Verarbeitung eingelegt werden. Bis zur Entscheidung über den Widerspruch kann eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO verlangt werden.
  • Art. 22 DSGVO schützt Betroffene vor Entscheidungen im Einzelfall, die ausschließlich automatisiert einschließlich Profiling erfolgen.

Es besteht das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde:
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstr. 98, 24103 Kiel
Tel.: 0431 988 1200
mail@datenschutzzentrum.de
www.datenschutzzentrum.de